die Pferdeinsel
News

Die 3 Schwerpunkte des therapeutischen Reitens

Therapeutisches Reiten ist ein Oberbegriff, der drei unterschiedliche Schwerpunkte der therapeutischen Arbeit mit Pferden umschließt. Da vielen Menschen diese Unterscheidung nicht bekannt ist, erscheint es mir notwendig, die drei Schwerpunkte des therapeutischen Reitens kurz vorzustellen.

die schwerpunkte der Reittherapie

• Heilpädagogisches Reiten & Begleiten mit dem Pferd

Unter dem Begriff Heilpädagogisches Begleiten mit dem Pferd werden pädagogische, psychologische und sozial integrative Angebote mit Hilfe des Pferdes bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit verschiedenen Behinderungen und Störungen zusammengefaßt.
Dabei steht nicht die reitsportliche Ausbildung, sondern die individuelle Förderung über das Pferd im Vordergrund, d.h. vor allem eine günstige Beeinflussung der Entwicklung, des Befindens und des Verhaltens.Im Umgang mit dem Pferd wird der Mensch ganzheitlich angesprochen: körperlich, emotional, geistig und sozial. Im Heilpädagogischen Begleiten mit dem Pferd werden alle Bereiche der menschlichen Wahrnehmung und des menschlichen Empfindens angesprochen. Im Mittelpunk stehen hierbei der Aufbau einer Beziehung zum Pferd und die Begegnung mit diesem. Das Heilpädagogische Begleiten mit dem Pferd wird von Pädagogen oder Psychologen mit Zusatzausbildung durchgeführt.

• Hippotherapie

Die Hippotherapie ist eine spezielle krankengymnastische, bewegungstherapeutische Maßnahme, die sich der Bewegung des Pferdes als therapeutisches Medium bedient. Sie wird von Krankengymnasten mit Zusatzausbildung bei Patienten mit entsprechenden Krankheitsbildern durchgeführt.

• Reiten als Sport für Menschen mit Handycap

Der Behindertenreitsport bietet Menschen mit Handycap die Möglichkeit eines freudvollen gemeinsamen Freizeitangebotes. Alle Formen des Reitsportes wie Dressur, Gelände, Springen, Voltigieren und Fahren sind möglich. Als Übungsleiter sind Reitausbilder mit mit spezieller Zusatzausbildung tätig.

Aktion-Pegasus e.V.
Herzenssache

>> zum Film des Projektes

Landesschau

>> zum Film der Landesschau

Kim Michel

Auf dem Berg 6
56357 Reichenberg
Telefon: (0 67 71) 59 94 32
Mobil: (01 78) 530 26 94

info@hbp-pferdeinsel.de

Berufsverband.